Sommerferien!

Die Zeugnisse sind ausgeteilt, die letzten Stühle gerückt, die Schultore geschlossen - und die lange Zeit der Sommerferien, die darauf wartet, mit schönen Erlebnissen gefüllt zu werden, kann beginnen!

Neues Mitglied im Kuratorium

In der letzten Sitzung von Kuratorium und Stiftungsrat der Evangelischen Schulstiftungen in Mitteldeutschland am 23. Juni 2022 wurde Oberkirchenrat Albrecht Steinhäuser als neues durch den Landeskirchenrat berufenes Mitglied begrüßt.

 

Noch FSJ-Stellen frei!

Die Evangelische Johannes-Schulstiftung freut sich immer, wenn ihre Schulteams vor Ort von kreativen und engagierten jungen Erwachsenen unterstützt werden! Aktuell suchen noch drei Schulen neue, junge Gesichter für das Schuljahr 2022/2023.

Neue Telefonnummern ab 01. Mai

Ein Hinweis in eigener Sache: Mit Beginn des Monats Mai bekommen sämtliche Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle der Evangelischen Johannes-Schulstiftung in Magdeburg neue Telefonnummern. Ausgenommen sind Diensthandynummern, diese behalten ihre Gültigkeit.

Feier des Lebens - Gruß zu Ostern

Die Osterferien haben begonnen, aber die Freude darüber wird durch die Kriegsgeschehnisse in der Ukraine und in anderen Teilen der Welt getrübt. Doch Ostern ist ein Fest des "Trotzdem", des "Gerade jetzt", ein Aufruf zur Feier des Lebens, dem sich auch der Vorstandsvorsitzende der Ev. Johannes-Schulstiftung in seinem Gruß anschließt.

Windeln in Gnadau - Kuchen in Magdeburg

...und ein spontaner Hilfseinsatz von Kolleginnen in Barby. Alles mit dem gleichen Ziel: Die Menschen in und aus der Ukraine zu unterstützen. Die Schulen der Evangelischen Johannes-Schulstiftung engagieren sich auf unterschiedliche Weise und nehmen mittlerweile auch die ersten vor dem Krieg geflüchteten Kinder in ihren Klassen auf. 

"Was ham' die mit der Religion?"

Unter diesem Titel wandte sich eine zweitägige Fortbildung des Pädagogisch-Theologischen Instituts der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (PTI) an konfessionslose Lehrkräfte an Schulen der Evangelischen Johannes-Schulstiftung. 

Friedensandacht auf dem Schulhof

Die Schulgemeinde der Evangelische Sekundarschule Magdeburg hat sich heute Morgen unter freiem Himmel versammelt, um zusammenzustehen, gemeinsam für Frieden in der Ukraine zu beten und der eigenen Hilflosigkeit etwas entgegenzusetzen.

Austausch mit Referendarinnen

Zwar konnte das Treffen zwischen Referendarinnen und Teilen des Geschäftsstellenteams der Evangelischen Johannes-Schulstiftung am 01. März nur digital stattfinden, dennoch wurde der Austausch und das gegenseitige Kennenleren als sehr bereichernd empfunden. Mit dabei war auch der Vorstandsvorsitzende Michael Bartsch.