Zuwachs in der Geschäftsstelle in Magdeburg

Seit 02.09.2019 gibt es professionelle Verstärkung für die Evangelische Johannes-Schulstiftung: Frau Marie-Elisabeth Wöhlbier hat ihre Arbeit als Referentin für Pädagogik aufgenommen. Darüber freuen wir uns sehr und begrüßen sie herzlich im Team!

Frau Wöhlbier ist ausgebildete Förderschullehrerin mit den Schwerpunkten emotional-soziale Entwicklung und Sprachheilpädagogik und setzt nun die Erfahrungen aus ihrer vorherigen Tätigkeit als Lehrerin sowohl an staatlichen Schulen als auch an Schulen in freier Trägerschaft gewinnbringend für die Weiterentwicklung der Einrichtungen der Johannes-Schulstiftung ein. Darüber hinaus werden ihre Kenntnisse aus vielfältigen Fort- und Weiterbildungen sowie ihre Mitarbeit z. B. im Rügener Inklusionsmodell einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die individuellen Entwicklungsvorhaben der Schulen aus pädagogischem Blickwinkel verlässlich zu begleiten und zu unterstützen. Frau Wöhlbier lebt seit 2014 mit ihrer Familie wieder in ihrer Heimatstadt Magdeburg und ist Mutter einer Tochter.