Verabschiedung der Regenbogenklasse in Gardelegen

An unseren sechs Grundschulen wurden am 15. Juli nicht nur die Zeugnisse übergeben, sondern auch die Viertklässler feierlich verabschiedet. Hier exemplarisch ein Eindruck aus der Ev. Grundschule Gardelegen.

Neben den in vier Jahren Grundschulzeit angesammelten Erinnerungen haben die Angehörigen der Regenbogenklasse noch mehr Bleibendes hinterlassen: Im Schulhof in Gardelegen leuchtet nun eine Bank in - na klar! - allen Farben des Regenbogens. Und unweit entfernt im Bürgerpark streckt eine vom Förderverein der Schule gespendete Himalaya-Birke ihre noch jungen Äste in den Himmel. 

Bevor es jedoch ums Verlassen und Zurücklassen ging, wurden die Noch-Viertklässler in einem feierlichen Gottesdienst in der Marienkirche gewürdigt. Höhepunkte waren hier der Austausch von Erinnerungsgeschenken zwischen den Paten aus Klasse 1 und 4 und die Premiere des Segensliedes aller vier Klassen der Evangelischen Grundschule Gardelegen, mit dem die Kinder fröhlich - und auch etwas wehmütig - in die Sommerferien entlassen wurden.