Tragendes weitergeben: Die Schulranzen-Aktion der Evangelischen Grundschule Wittenberg

Am 28.06.2019 haben die nun scheidenden Viertklässler der Grundschule in der Sandstraße ihre Schulranzen an den Verein „Reso-Witt“ übergeben, der sie an bedürftige Schulkinder weitergeben wird.

Wie für so viele Viertklässler im ganzen Land, stehen auch für die Schülerinnen und Schüler der Saturn- und Jupiterklasse der Evangelischen Grundschule Wittenberg nun große Veränderungen an. Und sie begannen diese Veränderungen, indem sie sich von etwas trennten, das sie über die letzten Jahre hinweg täglich begleitet hatte: ihre Schulranzen. Diese werden mit Hilfe von Reso-Witt e.V. schon bald neue Besitzer*innen finden. Der gemeinnützige Verein und Träger der Jugend- und Erwachsenenhilfe wird sie an Kinder aus finanzschwächeren Familien weitergeben. 

Dazu haben Vertreter des Vereins am letzten Freitag bereits zum neunten Mal die Evangelische Grundschule Wittenberg besucht, um die Ranzen stellvertretend in Empfang zu nehmen. Neben ihren Rucksäcken und Tornistern in den unterschiedlichsten Formen und Farben gaben die Viertklässler auch ihre besten Wünsche an die künftigen Schulanfänger weiter: Möge der neue Weg mit altem Ranzen ein guter werden!