Tempolimit von 130km/h auf Autobahnen – öffentliche Petition der EKM

Mit Beginn der Fastenzeit hat die EKM eine öffentliche Petition beim Deutschen Bundestag zum generellen Tempolimit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen gestartet. Ziel ist es, in vier Wochen 50.000 Unterschriften zu sammeln.

Wenn das Ziel erreicht wird, erfolgt eine öffentliche Anhörung im Petitionsausschuss.

Bis zum Jahr 2020 sollten die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu 1990 um 40 Prozent sinken. Deutschland ist weit davon entfernt, dieses Klimaziel zu erreichen. Zudem ist es das einzige Land in der EU ohne Tempolimit auf Autobahnen. Vor diesem Hintergrund sieht die EKM die Frage „Freie Fahrt für freie Bürger!“ auf dem Prüfstand. Die Landeskirche hat übersichtlich die Beweggründe und Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema online gestellt.

Über die Homepage der EKM gelangen Sie auch zur Petition. Sie füllen das Online-Formular aus, erhalten dann eine E-Mail, mit der Sie die Unterzeichnung mit einem Klick bestätigen. Eine bebilderte Beschreibung hilft bei Fragen.

Ob das Ziel, 50.000 Unterschriften innerhalb der nächsten vier Wochen erreicht wird, können Sie live auf der Homepage der EKM verfolgen – der aktuelle Stand der Online-Unterschriften wird dort veröffentlicht.