"Sonnenschein für alle und ein unbeschwertes Jahr!"

Mit diesem ersten „Knallbonbon-Wunsch“ eröffnete der Vorstandsvorsitzende Michael Bartsch am 19. Januar im Saal des Jessener Schützenhauses das Neujahrskonzert der Evangelischen Grundschule Holzdorf im Beisein der Schulgemeinschaft und 300 Gästen.

Zehn Gäste durften je ein Knallbonbon öffnen und die von den Viertklässlern aufgeschriebenen Wünsche für das Jahr 2019 vorlesen. Anschließend wurde das thematisch passende Musikstück dargeboten. Die musikalische Bandbreite war enorm: Chor-, Orchester-, Flöten-, Gitarren- und Orgelmusik – die 54 Schülerinnen und Schüler wurden dabei tatkräftig von ihren Pädagogen und Eltern unterstützt.

Mögen die Musikstücke lange nachklingen und die Wünsche wie „Gesundheit und Wohlergehen“, „Zuversicht und Hoffnung“ sowie „Schutz und Bewahrung –  nicht nur bei Regen“ gehört werden.