Neues Mitglied im Kuratorium

In der letzten Sitzung von Kuratorium und Stiftungsrat der Evangelischen Schulstiftungen in Mitteldeutschland am 23. Juni 2022 wurde Oberkirchenrat Albrecht Steinhäuser als neues durch den Landeskirchenrat berufenes Mitglied begrüßt.

 

Der gebürtige Brandenburger ist seit dem Theologiestudium in Naumburg auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland tätig. Aktuell ist er Beauftragter der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung in Sachsen-Anhalt.

„Die Berufung von Albrecht Steinhäuser in den Stiftungsrat und das Kuratorium unserer Evangelischen Schulstiftungen bringt weitere Expertise in die Gremien ein und verbreitert die Schultern, auf denen die vor uns liegenden Aufgaben liegen“, freute sich der Kuratoriums- und Stiftungsratsvorsitzende Oberkirchenrat Christian Fuhrmann zum Sitzungsauftakt in Erfurt.

Die Evangelischen Schulstiftungen in Mitteldeutschland sind die EKM-Schulstiftung und die Evangelische Johannes-Schulstiftung. Zusammen tragen die Stiftungen aktuell 37 Bildungseinrichtungen mit rund 6.600 Schülerinnen und Schülern sowie 900 Mitarbeitenden in Thüringen und Sachsen-Anhalt.