Fels in der Brandung

...so sieht Cornelia Sorger, Lehrerin an der Evangelischen Sekundarschule Magdeburg, ihre Rolle und die ihrer Kolleg*innen während der Corona-Zeit. Im Gespräch mit Tina Murzik-Kaufmann von Radio MDR Kultur spricht die Biologie- und Religionslehrerin aber nicht nur über gesteigertes Verantwortungsgefühl und gesellschaftlichen Druck, sondern auch über die besonderen Lehren, die sie aus den zurückliegenden Monaten gezogen hat.

Wenn am 18. Dezember in Sachsen-Anhalt die Weihnachtsferien beginnen, wird Cornelia Sorger zwar erschöpft, aber auch versöhnt und um einiges gelassener aus dem aufreibenden Corona-Jahr 2020 herausgehen. 

Warum, das hören Sie in dem folgenden Beitrag, der von Reporterin Murzik-Kaufmann erstellt und am 02. Dezember um 08.40 Uhr im MDR-Kulturradio ausgestrahlt wurde: 

"Was uns die Corona-Zeit lehrt - Erfahrungen einer Lehrerin" (Quelle: Tina Murzik-Kaufmann / MDR KULTUR)