Ev. Grundschule Aschersleben putzt Stolpersteine

Im Rahmen der jüdischen Kulturtage in Aschersleben hat die Evangelische Grundschule am 30. Oktober 2019 an einer „Stolpersteinführung“ teilgenommen, die den Spuren jüdischen Lebens in der Stadt folgte.

Bereits einen Tag zuvor lernte die 4. Klasse in einem Workshop jüdische Traditionen und Lieder kennen. 
Bei einer Führung durch Aschersleben erfuhren sie dann mehr über die goldenen Stolpersteine und die Geschichte der Menschen, an die mit diesen Steinen erinnert wird. Die Kinder putzten diese Steine, um ihnen und der Erinnerung neuen Glanz zu verleihen. Für alle war es eine nachdenkliche Reise in die Vergangenheit. Die Kinder zeigten großes Interesse und erfuhren auch viel über das Leben von Menschen jüdischen Glaubens in der heutigen Zeit.

Die jüdischen Kulturtage Aschersleben fanden vom 27. Oktober bis zum 08. November 2019 statt und beinhalteten neben den erwähnten Führungen und Workshops auch Vorträge, Konzerte und Film- und Literaturdarbietungen. Veranstalter waren die Aschersleber Kulturanstalt und das Kirchspiel Aschersleben.