Digital gesund?! – Medienbildung in der Grundschule

…lautet das Thema einer zweiteiligen Fortbildungsveranstaltung, zu der die Evangelische Johannes-Schulstiftung Grundschullehrer*innen ihrer Trägerschulen nach Magdeburg eingeladen hat. Ziel ist es, die Pädagog*innen darin zu schulen, worauf es ankommt, damit Kinder kompetent und gesund mit Medien aufwachsen können.

Beim ersten Seminartag am 09. März stand im Anschluss an einen Impulsvortrag zu „Gesundheitsförderung durch Medienkompetenzentwicklung“ vor allem die konkrete Praxis im Vordergrund. Unter Anleitung der beiden medienpädagogischen Referentinnen des Medienzentrums Greifswald, Frau Schwarz und Frau Püschel, konnten die Teilnehmer*innen in Zweiergruppen Stationen mit jeweils unterschiedlichen Aufgabenstellungen durchlaufen.

Dazu gehörten die Erstellung eines Bilderrätsels oder Memorys mit Hilfe einer LearningApp, das Nachstellen von typischen Nutzungssituationen in kleinen Rollenspielen, das eigene Testen von bei Kindern beliebten Computerspielen oder auch das Produzieren eines kleinen Films, der im Unterrichtskontext eingesetzt werden könnte. 

Mit der Präsentation der Arbeitsergebnisse und einer abschließenden Auswertung endete das Seminar. Die Teilnehmenden wurden mit dem Auftrag entlassen, das Erlernte im Schulalltag kontinuierlich weiter zu erproben und beim zweiten Fortbildungstermin am 04. Mai 2020 von ihren Erfahrungen zu berichten.