"Bleibt ARTig. Werdet Kunst!" auf Hochtouren... und verlängert bis zum 1. Mai!

Ostern ist vorbei, aber die von der Ev. Johannes-Schulstiftung ausgerufene Challenge geht weiter bis zum 01. Mai, 18:00 Uhr. Und gerade in den letzten Tagen kommen viele Einsendungen bei uns an! Schaut selbst!

Hier kommt der letzte Schwung eurer Einsendungen, fast alle Motive wurden noch einmal bedient.


Still ruht das Eismeer bzw. Geschirr-, Papier- und Steinberge:

​​

 

Bunter wird's bei drei Interpretationen der Summer Madness:

 

​​Unter die Studierenden mischt sich ein Aktenreiter...

 

Und auch sonst reitet und rollt sie wieder, die Kavallerie:

 

 

Auch Puppen und Menschen zieht es wieder nach draußen...

 

Heute gibt es eure Kunstwerke mal nach Motiven geordnet. 

Los geht's mit dem Eismeer als...

...Beton- und Steinlandschaft:

...Bettlandschaft:

...Schokoladentraum:

​​

Gefolgt von:

Der Parade der Legofiguren:

Der wollenen Kavallerie I:

Und der wollenen Kavallerie II:

​​

Und zum Abschluss wird's blumig-verrückt:

Gepflückt:

Geknotet:

Gerahmt:

 

Der Frühling ist nicht aufzuhalten und schlägt weiter seine verrückten Kapriolen:

auf Stein gewachsen:

mit Obstnote:

als Blütentraum:

 

Doch drinnen wird weiter studiert:

mal konzentriert:

mal spiegelverkehrt:

und mal minimalistisch:

 

Eigentlich aber, ist fast allen zum Schreien zumute...

 

 

 

Ein Schrei...

...auf der Autobahnbrücke:

...in Kreide:

...und...ähm...ein Ei:

 

Ob das wohl alles Reaktionen auf die verlängerten Schulschließungen sind?

Ihr seid weiterhin herzlich eingeladen mitzumachen! Schickt uns eure Fotos an challenge@johannesstiftung.de​​

Die Anleitung gibt's hier.