Lehrkraft (m/w/d) für die Evangelische Grundschule Wittenberg

Die Evangelische Grundschule Wittenberg, staatlich anerkannte Ersatzschule in Trägerschaft der Evangelischen Johannes-Schulstiftung,

braucht Verstärkung und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine Lehrkraft (m/w/d)
 

Das erwartet Sie:

modern – kreativ – starkes Miteinander: Als Mitarbeiter*in der Evangelischen Grundschule Wittenberg sind Sie Teil einer kooperativen Ganztagsschule, die voller Kreativität und Ideenreichtum steckt – was sich sowohl am bunten Schulgebäude, der Ausgestaltung der Klassen- und Aufenthaltsräume als auch am vielfältigen Angebot von nachmittäglichen Arbeitsgemeinschaften zeigt. Das Kollegium ist eingespielt und arbeitet eng zusammen, vor allem auch, wenn es darum geht, förderbedürftige Schülerinnen und Schüler aufzufangen und besonders zu unterstützen. Das neu hinzugekommene und modern gestaltete zweite Schulhaus mit seinem Bolzplatz und Hochbeeten sowie die ruhige Lage mitten in Wittenberg sorgen für einen angenehmen Arbeitsort, der viel Raum zur Entfaltung bietet.


Dafür brauchen wir Sie: 

variantenreicher Unterricht – Unterstützung bei der individuellen Lernentwicklung – Angebot Arbeitsgemeinschaften: Beim Unterrichten Ihrer Fächer zeigen Sie sich offen für reformpädagogische Ansätze, wenden unterschiedliche Unterrichtsmethoden und -formen an und unterstützen Ihre Kolleg*innen nach Möglichkeit beim Gemeinsamen und Präventiven Unterricht und fördern Schülerinnen und Schüler bei der individuellen Lernentwicklung. Als Mitglied des Kollegiums tauschen Sie sich innerhalb des Teams aus, lernen voneinander und bringen sich in die Gestaltung des Schulalltags und die Weiterentwicklung der Grundschule ein. Besondere Talente und Interessen können Sie in Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag an die Kinder weitergeben und das Angebot der Schule so bereichern und vervielfältigen. 


Das bringen Sie mit:

akademischer Abschluss – Einsatzwille und Begeisterungsfähigkeit – christliches Werteverständnis: Formal sollten Sie die Erste und Zweite Staatsprüfung mit der Befähigung zum Lehramt an Grundschulen bzw. Förderschulen oder einen vergleichbaren Abschluss vorweisen können - gerne auch mit sonderpädagogischer Zusatzqualifikation. Quereinsteiger*innen sind ebenfalls sehr willkommen und werden besonders unterstützt. Denn mindestens genauso wichtig wie Ihre formale Qualifikation ist, dass Sie kreativ und aufgeschlossen für Neues sind, Freude an Ihrer Arbeit haben und Lust, sich mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Ideen einzubringen – unterstützt von flachen Hierarchien und viel Teamwork. Einer christlichen Wertevermittlung sollten Sie positiv gegenüberstehen. Regelmäßige Gottesdienste, Andachten und gemeinsames Feiern gehören zum festen Schulprogramm. Berufserfahrene und Neulinge werden gleichermaßen gern aufgenommen!

Kurz gesagt: Gestalten Sie mit. Wir brauchen Sie.

Die ausgeschriebene Stelle ist sofort zu besetzen. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung für Angestellte (KAVO EKD-Ost).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die

Evangelische Johannes-Schulstiftung
Leibnizstr. 50
39104 Magdeburg

Gern nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen (zusammengefasst zu einer PDF-Datei) auch per E-Mail entgegen: info@johannesstiftung.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Für weitere Informationen: www.johannesstiftung.de