Lehrkräfte (m/w/d) für die Evangelische Grundschule Holzdorf

Die Evangelische Grundschule Holzdorf, staatlich anerkannte Ersatzschule in Trägerschaft der Evangelischen Johannes-Schulstiftung,

braucht Verstärkung und sucht ab sofort  

Lehrkräfte (m/w/d) bevorzugt mit den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachkunde.
 

Das erwartet Sie:

charmantes Schulhaus – reformpädagogische Ansätze – starke Gemeinschaft: Als Lehrer*in der Evangelischen Grundschule Holzdorf betreten Sie täglich ein Schulgebäude mit besonderem Charme: Das sanierte ehemalige Pfarrhaus an der Hauptstraße (15 Minuten Fußentfernung vom Bahnhof) erkennen Sie schon von Weitem an seinen markanten grünen Fensterläden. Dort unterrichten Sie als Teil eines kleinen, eng zusammenarbeitenden und eingespielten Teams die Klassen 1 bis 4 in Ihren Fächern sowohl jahrgangshomogen als auch jahrgangsgemischt und haben dabei viel Raum zur freien Entfaltung. Die modernen Unterrichtsräume, die ruhige, ländliche Lage mit schuleigener Streuobstwiese und die überschaubare Schulgröße bilden ideale Rahmenbedingungen für einen angenehmen Arbeitsort.

Dafür brauchen wir Sie: 

variantenreicher Unterricht – schulische Mitgestaltung – Aktivitäten rund ums Jahresmotto: Beim Unterrichten Ihrer Fächer zeigen Sie sich offen für reformpädagogische Ansätze, wenden unterschiedliche Unterrichtsmethoden und -formen wie Freiarbeit, Lernen nach Wochenplan, Lernstraßen oder Projektunterricht an und verzichten bis Klasse 3 bewusst auf Benotungen. Innerhalb des Kollegiums tauschen Sie sich aus, lernen voneinander und bringen sich in die Gestaltung des Schullalltags und die Weiterentwicklung der Grundschule ein. Zum jeweiligen Jahresmotto der Schule (in diesem Jahr: "Buchdruck-Bibel-Bilder-Bildung") können Sie sich besondere Aktivitäten einfallen lassen, die von der Schulroutine abweichen, den Kindern neue Zugänge zu Wissen und Bildung ermöglichen und allen Freude bereiten. 

Das bringen Sie mit:

akademischer Abschluss – Einsatzwille und Begeisterungsfähigkeit – christliches Werteverständnis: Formal sollten Sie die Erste und Zweite Staatsprüfung mit der Befähigung zum Lehramt an Grundschulen bzw. Förderschulen oder einen vergleichbaren Abschluss vorweisen können. Quereinsteiger*innen aus den entsprechenden Fachgebieten sind ebenfalls sehr willkommen und werden besonders unterstützt. Denn mindestens genauso wichtig wie Ihre formale Qualifikation ist, dass Sie kreativ und aufgeschlossen für Neues sind, Freude an Ihrer Arbeit haben und Lust, sich mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Ideen einzubringen – unterstützt von viel Teamwork. Einer christlichen Wertevermittlung sollten Sie positiv gegenüberstehen. Regelmäßige Gottesdienste, Andachten und Morgenkreise gehören zum festen Schulprogramm. Berufserfahrene und Neulinge werden gleichermaßen gern aufgenommen!

Kurz gesagt: Gestalten Sie mit. Wir brauchen Sie.

Die ausgeschriebene Stelle ist ab sofort zu besetzen. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung für Angestellte (KAVO EKD-Ost).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die

 

Evangelische Johannes-Schulstiftung
Leibnizstr. 50
39104 Magdeburg

Gern nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen (zusammengefasst zu einer PDF-Datei) auch per E-Mail entgegen: info@johannesstiftung.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für weitere Informationen: www.johannesstiftung.de