Hortleitung für die Evangelische Grundschule Gardelegen

Die Evangelische Grundschule Gardelegen, staatlich anerkannte Ersatzschule in Trägerschaft der Evangelischen Johannes-Schulstiftung,

braucht für ihren schuleigenen Hort Verstärkung und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt


eine Hortleitung (m/w/d)

Das erwartet Sie:

Schule und Hort in unmittelbarer Nähe – familiäre Atmosphäre – vielseitige Unterrichtsformen bei musischer Ausrichtung:  

Als Horteiter:in der Evangelischen Grundschule Gardelegen betreten Sie täglich ein ehrwürdiges Backsteingebäude, das bis unter die Dachschrägen des Obergeschosses viel Raum zur freien pädagogischen Entfaltung bietet und dabei durch seine Fenster wahlweise den Blick ins Grüne oder die Aussicht auf den historischen Stadtkern mit seinen drei markanten (Kirch-)Türmen freigibt. Direkt gegenüber schmiegt sich unter Bäumen das kleine aber feine Hortgebäude an die andere Seite des Schulhofs. An beiden Orten wirken Sie als Teil eines kleinen Teams, das in einer von Wertschätzung geprägten Atmosphäre gemeinsam daran arbeitet, den Schülerinnen und Schülern Freude an Leben und Lernen zu vermitteln und die Schule als Ganzes weiterzuentwickeln. Dabei kommen vielseitige Unterrichts- und Betreuungsformen zum Einsatz, zugleich wird die unmittelbare Nachbarschaft der Kreismusikschule dazu genutzt, die Kinder schon früh und nachhaltig für Musikalität zu sensibilisieren und ihnen so weitere Entfaltungsräume zu eröffnen. 
 

Dafür brauchen wir Sie: 

Unterstützung beim Lernprozess – Hortbetreuung – Weiterentwicklung der Einrichtungen:

Vormittags unterstützen Sie Ihre Lehrerkolleg:innen bei verschiedenen offenen Unterrichtsformen (Wochenplan, Projekt-, Werkstatt- und Stillarbeit, Förder- und Fachunterricht etc.), fördern die Schülerinnen und Schüler bei der individuellen Lernentwicklung oder beaufsichtigen kleinere Schülergruppen, wenn eine Aufteilung der Gesamtgruppe sinnvoll erscheint. Nachmittags lösen sich bei offener Hortarbeit die Klassenverbände auf und alle gestalten die Zeit gemeinsam. Sie übernehmen Management- und Führungsaufgaben, begreifen sich aber vor allem als Teil eines Teams, das sich untereinander austauscht und voneinander lernt. Gemeinsam gestalten Sie den Schul- und Hortalltag und fördern die Weiterentwicklung der Einrichtungen. Mit Eltern und Kooperationspartnern arbeiten Sie eng und vertrauensvoll zusammen und setzen sich auch für eine verstärkte lokale Vernetzung und eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit ein.


Das bringen Sie mit:

akademischer Abschluss – Einsatzwille und Begeisterungsfähigkeit – christliches Werteverständnis:

Formal sollten Sie eine abgeschlossene Ausbildung/ein abgeschlossenes Studium gemäß § 22 Abs. 1 KiFöG sowie ggf. eine religionspädagogische Zusatzqualifikation vorweisen können. Mindestens genauso wichtig sind Ihre professionelle pädagogische Grundhaltung und Arbeitsweise und dass Sie kreativ und aufgeschlossen sind für Neues, Freude an Ihrer Arbeit haben und Lust, sich mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Ideen einzubringen – unterstützt von viel Teamwork. Einer christlichen Wertevermittlung sollten Sie positiv gegenüberstehen. Regelmäßige Gottesdienste, Andachten und Morgenkreise gehören zum festen Schulprogramm. 


Kurz gesagt: Gestalten Sie mit. Wir freuen uns auf Sie.


Die ausgeschriebene Stelle ist ab sofort zu besetzen. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung für Angestellte (KAVO EKD-Ost).


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die

Evangelische Johannes-Schulstiftung
Leibnizstr. 50
39104 Magdeburg


Gern nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen (zusammengefasst zu einer PDF-Datei) auch per E-Mail entgegen: info@johannesstiftung.de


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

Für weitere Informationen: www.johannesstiftung.de