Neue Leiterin der Geschäftsstelle tritt Dienst an

Ab dem 1. Juli 2017 ist Ulrike Gardlo die neue Leiterin der Geschäftsstelle der Evangelischen Johannes-Schulstiftung in Magdeburg. Sie ist die Nachfolgerin von Dr. Andrea Helzel, die zum 1. Mai auf eigenen Wunsch aus ihrem Amt ausschied.

„Wir freuen uns, dass wir mit Frau Gardlo eine fast nahtlose Nachbesetzung der Geschäftsstellenleitung der Evangelischen Johannes-Schulstiftung gefunden haben. Frau Gardlo ist nicht nur erfahren in der Verwaltung von Schulen, sondern hat zu unserem Glück diese Berufserfahrung an evangelischen Schulen gesammelt, so dass sie die Arbeit der Evangelischen Johannes-Schulstiftung auf allen Ebenen bereichern wird.“, fasst Michael Bartsch, der Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Johannes-Schulstiftung zusammen.

Ulrike Gardlo war seit 2015 als Geschäftsführerin der drei Evangelischen Schulen mit angeschlossenen Hortbetrieben im Landkreis Wittenberg tätig. Die gelernte Bankfachwirtin und zweifache Mutter ist nach einem Aufbaustudium in Jena seit 2009 im evangelischen Schulwesen tätig und damit bestens gerüstet für ihre neue berufliche Tätigkeit.